Ringer Club Willisau setzt auf den Mercedes-Benz Sprinter 314 CDI

RCW Lions ist die offizielle Bezeichnung des Ringer Club Wilisau. Der Traditionsverein schätzt im Allgemeinen die vielen Vorteile der Marke mit dem Stern und insbesondere jene ihres neuen Mercedes-Benz Sprinter 314 CDI.

Der Ringer Club Willisau – RCW Lions – schaut auf eine mehrere jahrzehntelange Geschichte zurück und legt grossen Wert auf Tradition. Einen ebenfalls hohen Stellenwert geniesst Innovation, wie es der Mercedes-Benz Sprinter 314 CDI beweist. «Unser neuer Sprinter ist vor allem als Mannschaftsbus unterwegs», erklärt Markus Odermatt. Der Vereinspräsident ergänzt: «Entsprechend wichtig ist für uns ein zuverlässiges, sicheres Fahrzeug.»

Der Sprinter ist durch und durch auf Sicherheit ausgelegt. Die solide Basis dafür bildet sein Rohbau, der aufgrund seiner Konstruktion und der Materialzusammensetzung besonders stabil ist. Dazu kommen zahlreiche Assistenzsysteme. Denn auch der erfahrenste Fahrer kommt in Situationen, in denen Unterstützung willkommen und hilfreich sein kann.

Gerade der (serienmässige) Seitenwind-Assistent und der Aktive Brems-Assistenten und Spurhalte-Assistent schätzt Markus Odermatt sehr. Der Mercedes-Benz Sprinter punktet zudem mit seinem intelligenten Bedien-, Anzeige- sowie mit seinem modularen Ablagekonzept. Beim Mannschaftsbus der RCW Lions sind bis zu 15 Personen an Bord. «Seine Geräumigkeit und Transportkapazität, aber auch das Handling, sind beeindruckend», lobt der Vereinspräsident.

Markus Odermatt hat sich zudem für MERCEDES SWISS INTEGRAL entschieden. Das Serviceleistungspaket beinhaltet: Reparaturkosten (auch Verschleiss) bis 100‘000 Kilometer oder 3 Jahre, kostenlose Servicearbeiten bis 100‘000 Kilometer oder 10 Jahre gedeckt. Es gilt das zuerst Erreichte.

Mit dem Sprinter haben die RCW Lions ein Fahrzeug im Einsatz, das auch in Puncto Wirtschaftlichkeit – seit mehr als 20 Jahren – vorne vorausfährt. Der neue Sprinter Kastenwagen setzt diese Erfolgsstory mit seiner bewährten Qualität und Zuverlässigkeit fort. So verbindet der Sprinter Kastenwagen einen sparsamen Treibstoffverbrauch und intelligente Funktionalität zu einer rundum wirtschaftlichen Mobilitätslösung.

«Wir können zufriedener nicht sein. Unser Sprinter macht allen Freude und ist längst ein Team-Mitglied geworden», sagt Markus Odermatt augenzwinkernd, aber ehrlich. Er wieder ernster: «An dieser Stelle auch ein Dankeschön an unseren Mercedes-Benz Partner, der Lorenz Nutzfahrzeuge AG.»